Mein Lebenslauf kann hier als PDF heruntergeladen werden: Lebenslauf Roman Alther

Akademische Ausbildung

Florian Altermatt

2014

2018

Doktorat in Florian Altermatts Forschungsgruppe an der Eawag, Dübendorf und der Universität Zürich über die Diversität und Verbreitung von Flohkrebsen in der Schweiz und räumliche Analysen der Biodiversität

Chris Robinson

2012

2013

Masterarbeit bei Chris Robinson an der Eawag, Dübendorf: "Biodiversity of macroinvertebrates in tributaries of glacial catchments."

ealogo05-pos

2012

Semesterarbeit bei Florian Altermatt an der Eawag, Dübendorf: "Invasive amphipods in Lake Constance and its tributaries."

ETH_logo

2011

2013

Master der Naturwissenschaften in Biologie an der ETH Zürich; (Master in Ecology and Evolution)

UZH_logo

2008

2011

Bachelor der Naturwissenschaften in Biologie an der Universität Zürich; (Nebenfach Umweltnaturwissenschaften)

Auszeichnungen

Auszeichnung / PreisKonferenz / Symposium / Stiftung
Beste StudentenpräsentationEawag Symposium 2015
Beitrag an meine Feldarbeit von 2015Georges und Antoine Claraz Stiftung
Reisebeitrag für das International Colloquium on Amphipoda 2017Swiss Systematic Society

Lehre

Certificate of Advanced Studies in Makrozoobenthos – Gewässerbeurteilung & Artenkenntnis (ZHAW Wädenswil) – Einführung in die Flohkrebse
Blockkurs Limnoökologie 2016 (ETH & UZH) – Studentenprojekt über kryptische Diversität innerhalb des Gammarus fossarum Komplexes
Eco PhD Symposium 2016 in Kastanienbaum, Schweiz - Co-Organisator (zusammen mit M. Lürig); Symposium mit internationalen Gastrednern (Dr. Tanja Schwander & Dr. D. Reznick)
BIO128/BI S430 Vielfalt der Tiere (UZH & PHZH) - Studentenbetreuung während der Praktika
BIO141 Ökologie (UZH) - Studentenbetreuung während der Praktika & Prüfungsübersicht
MAT182 Analysis für die Naturwissenschaften (UZH) - Prüfungsübersicht

Arbeitserfahrung / Praktika

Seit 2014Freelancer für die Redaktion von Simply Science, Zürich: Verfassen von Beiträgen um bei Kindern das naturwissenschaftliche Interesse zu fördern.
2013Feldassistent am Western Wyoming Community College für eine Studie über Nahrungsnetze in Bergbächen der Wind River Mountains in Wyoming, USA: Mehrtägiger Pferdetreck und Durchführen von wissenschaftlichen Arbeiten in einer alpinen Umgebung.
2013Wissenschaftliches Praktikum an der WSL in Birmensdorf (Forschungsgruppe von PD Dr. Anita Risch) und im Schweizerischen Nationalpark, Zernez: Vorbereiten und Durchführen von Experimenten über den Einfluss von Herbivoren auf die Pflanzengemeinschaft. Mehrmonatiger Aufenthalt im Park mit täglichen Experimenten.
2012 – 2013Wissenschaftlicher Assistent in Prof. Dr. Florian Altermatts Forschungsgruppe an der Eawag: Artbestimmungen für die IBCH/NAWA-Projekte (Biodiversitätsmonitoring Schweiz)
2011Wissenschaftliches Praktikum an der Eawag in der Abteilung Aquatische Ökologie: Mitarbeit bei der Überwachung von Bergbächen im Schweizerischen Nationalpark.
2010Umweltnaturwissenschaftliches Praktikum bei der Stiftung SWO in Dübendorf im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Einsatzplanung von Zivildienstleistenden.
2007 – 2008Zivildienst bei der Stiftung SWO in Dübendorf und bei der Kantonsarchäologie St. Gallen.

Mitgliedschaften

BES: British Ecological Society
Gesellschaft für Ökologie (GfÖ), Die ökologische Gesellschaft von Deutschland, Österreich und der Schweiz
Swiss Systematics Society (SSS)
Schweizerische Gesellschaft für Hydrologie und Limnologie (SGHL)
Entomologische Gesellschaft Zürich (EGZ)
St. Gallische Naturwissenschaftliche Gesellschaft (NWGSG)
Pro Natura Schweiz
World Wide Fund For Nature (WWF)
Tiergarten-Gesellschaft Zürich (TGZ)
Aqua Viva: Die Gewässerschutzorganisation der Schweiz
Natur- und Vogelschutzverein Höngg (NVV Höngg), eine Sektion von BirdLife Schweiz (SVS)